Archiv des Autors: Stefanie Kortekamp

Entwicklung, Pilotierung und Evaluation der KeGL-Pilotmodule „Patientensicherheit: Kooperation und Kommunikation“ sowie „eHealth und Informationskontinuität“

Angehörige der Gesundheitsberufe sehen sich vermehrt mit komplexen und neuen Aufgaben sowie einem veränderten Arbeitsumfeld konfrontiert. Gleichzeitig ist das Gesundheitswesen durch ein hohes Maß an Arbeitsteilung gekennzeichnet, die das nahtlose Zusammenwirken unterschiedlichster Gesundheitsberufe voraussetzt. Daher kommt der Entwicklung interdisziplinärer Kompetenzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschungsprojekt | Kommentare deaktiviert für Entwicklung, Pilotierung und Evaluation der KeGL-Pilotmodule „Patientensicherheit: Kooperation und Kommunikation“ sowie „eHealth und Informationskontinuität“

HIOPP-3: Interprofessional optimization of medication in nursing home residents – a cluster randomized controlled trial

Background and Purpose: Polypharmacy and potentially inadequate medication (PIM) such as neuroleptics are common in elderly nursing home residents. A lack of collaboration between health care professionals (HCP) involved in the medication process – general practitioners (GP), pharmacists and nurses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschungsprojekt | Kommentare deaktiviert für HIOPP-3: Interprofessional optimization of medication in nursing home residents – a cluster randomized controlled trial

Optimierung der Patientensicherheit durch wissenschaftliche Weiterbildung für Gesundheitsfachberufe: Entwicklung und Erprobung eines Pilotmoduls an der Hochschule Osnabrück

Im Rahmen des Forschungsverbundprojekts „KeGL – Kompetenzentwicklung von Gesundheitsfachpersonal im Kontext des Lebenslangen Lernens“, welches in der 2. Wettbewerbsrunde der Förderinitiative „Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen“ vom BMBF gefördert wird, werden unter der Beteiligung der Hochschulen Ostfalia, Hannover, Jade und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veröffentlichung | Kommentare deaktiviert für Optimierung der Patientensicherheit durch wissenschaftliche Weiterbildung für Gesundheitsfachberufe: Entwicklung und Erprobung eines Pilotmoduls an der Hochschule Osnabrück

HIOPP-3-iTBX – Change Management*

HIOPP-3-iTBX – Angemessene und sichere Medikation für Heimbewohner/innen mit Hilfe einer interprofessionellen Toolbox (AMTS-Toolbox) Wie bereits im Titel der Studie definiert, handelt es sich aus Sicht des Change Managements um eine Intervention, die durch die Kooperationsqualität der involvierten Leistungserbringer (Hausärzte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HIOPP-3 | Kommentare deaktiviert für HIOPP-3-iTBX – Change Management*

Patientensicherheitsmanagement

Patientensicherheit als Abwesenheit unerwünschter Ereignisse entsteht nicht von selbst, sondern kann und muss gelernt werden. Zielstellung Um die Patientensicherheit  zu erhöhen, stehen Organisationen im Gesundheitswesen zwei Wege zur Verfügung: Sie können die Variabilität von Prozessen und die daraus resultierende Komplexität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschungsprojekt | Kommentare deaktiviert für Patientensicherheitsmanagement

VMVG-Symposium

Verein für Management und Vertragsgestaltung in der Gesundheitswirtschaft e.V. (VWVG) Symposium 2016: Wege zur besseren Kooperation und Koordination – Die Gesundheitsversorgung in Alten- und Pflegeheimen Am 7. Juli 2016 findet mit Unterstützung des Vereins für Management und Vertragsgestaltung in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschungsprojekt | Kommentare deaktiviert für VMVG-Symposium

APS-Jahrestagung 2016/ Workshop 20

Kompetenzentwicklung von Gesundheitsfachpersonal im Kontext des Lebenslangen Lernens (KeGL): Akademische Weiterbildung für Gesundheitsfachberufe zur Optimierung einer patientenzentrierten Versorgung Moderation: Stefanie Kortekamp, Hochschule Osnabrück Rose – das lernende Gesundheitssystem in der Region Osnabrück-Emsland im Rahmen des Gesundheitscampus Osnabrück N. Egbert / … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltung | Kommentare deaktiviert für APS-Jahrestagung 2016/ Workshop 20

APS-Jahrestagung 2016

Das Motto der 11. Jahrestagung am 14. und 15. April 2016 in Berlin lautete: „Patientensicherheit kann man lernen – Wie kommt das Wissen in die Praxis?“ Wir alle wissen, dass die Patientenversorgung in Gesundheitseinrichtungen neben allen unseren Bemühungen auch viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltung | Kommentare deaktiviert für APS-Jahrestagung 2016

Dreiländer-Tagung „Health Universities“ an der ZHAW in Winterthur

Teilnahme an der Dreiländer- Tagung, Deutschland- Österreich- Schweiz vom 10.-11.09. 2015 in Winterthur in der Schweiz. Neben der Erarbeitung des Winterthurer Manifests als das Grundlagenpapier der Dreiländer-Tagung „Health Universities“ wurden verschiedene Themen in  zahlreichen Kurzvorträgen und Diskussionen erörtert. Die Dreiländer- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltung | Kommentare deaktiviert für Dreiländer-Tagung „Health Universities“ an der ZHAW in Winterthur

Dreiländer-Tagung Health Universities/Posterpräsentation

Vor dem Hintergrund der Studie „Health Universities“ Konzept, Relevanz und Best Practice. Mit regionaler Versorgung und interprofessioneller Bildung zu bedarfsgerechten Gesundheitsfachleuten [1]“ fand die 1. Dreiländer-Tagung in der Schweiz statt. Vom 09.09. – 11.09.2015 diskutierten Tagungsteilnehmer aus der Schweiz, Österreich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veröffentlichung | Kommentare deaktiviert für Dreiländer-Tagung Health Universities/Posterpräsentation